Illuminated Art Attisholz

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Illuminated Art Attisholz kreiert mithilfe von hochmodernen Videoprojektoren eine multimediale Lichtshow, in der die überdimensionalen Gemälde der Schweizer Künstler Ferdinand Hodler und Paul Klee wie von Zauberhand über die Wände und Böden der Halle huschen. Berge und Burgen, Bäume und Bäche erwachen zum Leben und ermöglichen ein Erlebnis, das nicht nur Kunstinteressierten lange Zeit in Erinnerung bleiben wird. Das immersive Museum begeistert die Besucher mit einer zauberhaften Symbiose von analoger und digitaler Kunst.

Wichtige Hinweise:

Wo: Attisholz-Areal, Solothurn

Wann: bis Mitte Oktober | Mittwoch - Samstag

Einlass: 19:45 / 20:30 / 21:15

Showstart: 19:50 / 20:35 / 21:20

Aufgrund der Lichtverhältnisse empfehlen wir den Gästen, die letzten Slots zu besuchen. Bei Dunkelheit werden die besten Effekte erzielt.

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Auto möglich (ausreichend Parkplätze): Attisholzstrasse 10, 4533 Riedholz

Die Ausstellung kann mit dem Kinderwagen besucht werden | Rollstuhltauglich

Illuminated Art ist für Menschen mit Fotophobie nicht geeignet

Ticketreservation für Gruppen bitte direkt an events@projektil.ch wenden

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Lage empfehlen wir den Gästen die Tickets online zu kaufen oder vor Ort mit Karte zu bezahlen. (Barzahlung möglich)

Weitere Infos auf www.Illuminatedart.ch


Die Publikation dieser Anzeige wird ermöglicht durch GA Weissenstein GmbH.
Mehr anzeigen »

http://projektil.ch/illuminatedart/

Online Ticket

Ticketino

Karte

Route berechnen