Sommerführung: Die Vorstadt und die Juden

Beschreibung

Die Vorstadt hat eine erstaunlich unbekannte, aber spannende Vergangenheit. Im bekanntermassen sehr katholischen Solothurn spielten Protestanten und vor allem auch Juden, eine eindrücklich prägende Rolle in der Vorstadt. Cuno Amiet sprach von einer grundsätzlichen Intoleranz der herrschenden Solothurner gegenüber den Juden. Der Weg der Juden war leider auch in Solothurn beschwerlich und gleichzeitig einzigartig eindrücklich. Auf dieser Führung erfahren Sie mehr über das Leben der Juden in Solothurn.

Mitglieder von Region Solothurn Tourismus (gegen Vorweisen des Mitgliederausweises) und Kinder bis 16 Jahre erhalten auf alle Führungen für Einzelgäste eine Vergünstigung von CHF 10.00. Mitglieder reservieren bitte per E-Mail unter info@solothurn-city.ch oder per Telefon: +41 (0) 32 626 46 46. Es gelten die Stornierungsbedingungen der Verkaufsstelle, welche unter www.solothurn-city.ch/agbs zu finden sind. Gekaufte Tickets sind nicht rückerstattbar. 

Sprache: Deutsch

Uhrzeit: 17:30 Uhr

Dauer: 1.5 h

Treffpunkt: Kreuzackerplatz

Karte

Route berechnen