Schloss

Schloss Thunstetten

Berggasse 5, 4922 Thunstetten

Schloss Thunstetten - das Klein-Versaille von Oberaargau

An der Schmalseite eines Hügels gelegen, dominiert das 1713-1715 im Auftrag von Hieronymus von Erlach erbaute Barockschloss die Landschaft. Die wunderschön in einem gepflegten Park eingebetete Anlage entspricht geradezu mustergültig dem Modell des Herrschaftshauses «Palais entre Cour et Jardin». Der Schlosspark mit herrlicher Aussicht lädt zum Verweilen ein.

Das Schlossmuseum im Seitentrakt vermittelt Einblicke in die 300-jährige Geschichte, die 2021 von der Sonderausstellung «Langenthaler Porzellangeschichten» begleitet wird. Der Eintritt ins Museum ist frei, ein Beitrag in die Spendenkasse aber willkommen.

Im Schlosscafé kann man den Museumsbesuch bei einer duftenden Tasse Kaffee starten oder bei einem zünftigen Landvogten-Zvieriplättli und einem Glas Wein ausklingen lassen. Während der Öffnungszeiten des Museums wird hier eine kreative und abwechslungsreiche Bistroküche serviert.

Führungen
Viel Wissen und Charme führen die Führerinnen und Führer durchs Schloss Thunstetten. Tauchen sie ein in die Geschichte des Schlosses, erfahren sie mehr über den Erbauer Hieronymus von Erlach und seine Verbindungen zu den französischen Ambassadoren in Solothurn.

In Spätherbst und Winter sind die„Schaurigen Führungen“ in den Abendstunden durch das Schloss ein Publikumsmagnet.

Räume mieten
Das Schloss kann für Hochzeiten, Geburtstagsfeiern und Firmenanlässe gemietet werden.

Veranstaltungen
Unter dem Motto „Ein Schloss für Alle“ ist Thunstetten ein Ort der Kultur und Begegnung und es finden viele interessante Veranstaltungen statt.

Kontakt

Stiftung Schloss Thunstetten
Berggasse 5
4922 Thunstetten

Telefon +41 (0) 62 963 11 50
info@schloss-thunstetten.ch