Naturpark

Weihnachtsweg Gänsbrunnen (Berghof Montpelon)

Backiweg, 4716 Gänsbrunnen

Adventlicher Weihnachtsweg der besonderen Art - Der Grossvater, Lena und das Eselchen Bino machen sich auf nach Bethlehem, aber anders als erwartet...

An 30 verschiedenen Stationen sind in kleinen Holzhäuschen Szenen aus der Weihnachtsgeschichte und der Tierwelt rund um den Hof zu sehen. Ob alleine, mit der Familie oder mit dem Verein, der gemütliche 1.5 km lange Spaziergang, dem Weihnachtsweg entlang, ist für alle ein adventliches Erlebnis der besonderen Art!
Der Weihnachtsweg ist ab dem 1. Dezember bis zum 6. Januar geöffnet und führt ab der Abzweigung „Berghof Montpelon“ bis zum Hof. Die Häuschen sind jeden Abend beleuchtet und der Weg ist auch mit Kinderwagen begehbar.

Anreise
Auto: Gänsbrunnen ist ab Solothurn in ca. 50 Minuten, via Oensingen und Balsthal erreichbar. Der Berghof liegt 1.8 km von der Hauptstrasse entfernt. Beim Start des Weihnachtsweges kann problemlos beim Bach parkiert werden.
Zug: Mit der Bahn bis Bahnhof Gänsbrunnen fahren. Kurzer Fussmarsch von ca. 40 Minuten.
Fahrrad: Die Nationalen SchweizMobil Routen Nr. 50 und Nr. 54 führen bei Gänsbrunnen vorbei.

Verpflegung
Gerne verwöhnt der Berghof seine Gäste mit feinem Punsch, Tee und etwas Leckerem aus der Backstube. Aus der Küche ist immer eine warme Suppe, Wurst, ein Fondue oder Raclette erhältlich.

Übernachten
Auf dem Hof Montpelon kann auch übernachtet werden. Es stehen eine Ferienwohnung, Mehrbettzimmer und Schlafen im Stroh zur Verfügung.

Gut zu wissen
Die Weihnachtsstube im grossen Heubühnen-Saal ist coronakonform eingerichtet. An einzelnen Tischen kann mit Abstand, an der Wärme und in Sicherheit konsumiert werden.

Allgemeine Informationen Familienfreundlich

Kontakt

Berghof Montpelon
Backiweg
4716 Gänsbrunnen

Telefon 032 639 13 03
info@montpelon.ch