2000 Jahre Solothurn

Sie ist schön alt, sie ist historisch wertvoll, aber vor allem ist sie in Festlaune: Die Barockstadt Solothurn feiert im nächsten Jahr ihren 2000. Geburtstag. In die Jahre gekommen ist die Stadt aber noch lange nicht. Im Jubiläumsjahr zeigt Solothurn die Pracht vergangener Epochen genauso schön wie die Innovation moderner Zeiten.

2000 Jahre alt, viel erlebt, viel bewirkt und immer noch so eindrucksvoll und schön erhalten: Solothurn plagen weder Ermüdungserscheinungen noch Altersbeschwerden. Im Jubiläumsjahr 2020 wird die schönste Barockstadt der Schweiz ihren runden Geburtstag mit vielen Attraktionen, spannenden Aktionen und eindrücklichen Aktivitäten feiern. Und, dass Solothurn Feste feiern kann, ist im bekannten Solothurnerlied längst verbrieft: «Alli Johr es Galafrässe und e guete Wy, Christe, Heide, Katholike, alles isch derby». Dies soll im Jubiläumsjahr nicht anders sein – denn Feste sind in Solothurn legendär. Die Stadt wird über sich und die Kantonsgrenzen hinauswachsen und in charmant Solothurner Manier zeigen, was in ihr steckt.

Schon heute nehmen die Vorbereitungen für das Festjahr Fahrt auf. Mittels eines Wettbewerbs soll der Platz hinter der Rythalle am Startanlass vom 1. Januar 2020 auf den Gewinner-Namen getauft werden. Grossen Anklang findet auch dieses schöne Projekt: Die Gläser einer historische Öl-Laterne werden von Schülerinnen und Schüler bemalt. Schliesslich soll dieses Unikat während des Jubiläumsjahrs wandern – von einer Privatperson zu einem Verein oder auch zu einer Schulklasse. Ein Zeichen und Symbol der Verbundenheit, des Zusammenhalts und des Netzwerkes – Solothurn spielt die ganze Klaviatur einer intakten Gesellschaft.

Mal führt die Barockstadt Regie, mal gibt sie den Ton an und mal das Tempo vor – Solothurn wird das 2000-Jahr-Jubiläum nicht nur feiern, sondern Gäste von Nah und Fern herzlich willkommen heissen – und alle mit kulturellen, historischen oder Quartierfesten überraschen. Schliesslich ist es ein Privileg sein 2000-jähriges Bestehen so aktiv und attraktiv feiern zu können.

Weitere Informationen folgen...

«2000 Jahre Solothurn»

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Info Ich stimme zu!