Historische Stätte

Verenaschlucht und die Einsiedelei

Unterer Winkel 1, Postfach 245, 4522 Rüttenen

Ruhe und Erholung in der Verenaschlucht

Etwas ausserhalb der Stadt Solothurn liegt die idyllische Verenaschlucht, ein mystischer Kraftort. Hier lebt noch heute ein Einsiedler. Der gemütliche Spaziergang ab Stadtzentrum zum Eingang der Verenaschlucht dauert rund 30 Minuten. Der romantische Weg führt durch den Wald, immer dem plätschernden Bach entlang zur Einsiedelei. Eindrücklich ist auch das Eremitenhäuschen plus die Magdalenen- und die Ölberggrotte.

Tipp: Zur Weihnachtszeit ist die Verenaschlucht besonders idyllisch.

Informationen
Weitere Unterlagen zur Verenaschlucht sind im Tourist Office erhältlich
Route: Solothurn - Verenaschlucht - Verenakapelle
Wanderzeit: 50 Min.
Distanz: 2 km
Höhenmeter: 40 m
Anforderung: Dieser Spaziergang ist kinderwagentauglich.

Führungen
Führungen oder Fackelwanderungen durch die Verenaschlucht sind bei Solothurn Tourismus buchbar.

Anreise
zu Fuss: Vom Solothurner Stadtzentrum aus zum Eingang in die Schlucht (ca. 20 Minuten)
Bus: Mit dem Bus Nr. 4 Richtung Rüttenen (Haltestelle St. Niklaus).

Restaurants
Restaurant Kreuzen
Restaurant Einsiedelei
Restaurant Pintli

Gut zu wissen
Die St. Martinskapelle ist nicht öffentlich zugänglich. Sie bietet jedoch von Dienstag bis Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr durch ein kleines Fenster an der Eingangstüre Einsicht ins beleuchtete Innere.

Wichtig: Die Verenakapelle und die St. Martinskapelle sind vom 18. Januar bis und mit 17. Februar 2021 geschlossen.

Freier Eintritt.

Kontakt

Bürgergemeinde Stadt Solothurn
Unterer Winkel 1, Postfach 245
4522 Rüttenen

Telefon +41 32 622 62 21
info@bgs-so.ch