Altstadt

Zahl 11

4500 Solothurn

Die heilige Zahl von Solothurn.

Die Zahl 11 hat in Solothurn eine besondere Bedeutung und ist in der ganzen Stadt allgegenwärtig. In Solothurn gibt es zum Beispiel 11 Museen, Brunnen, Kapellen und Kirchen und eine Uhr mit einem Zifferblatt, das nur 11 Stunden zeigt. Das Meisterwerk der «magischen Elf» bildet die St. Ursenkathedrale, das Wahrzeichen Solothurns. Baumeister Gaetano Matteo Pisoni aus Ascona war 1762 von der «Elfer-Atmosphäre» so fasziniert, dass er die Kirche architektonisch komplett darauf abstimmte. Der Glockenturm misst 6 x 11 Meter, 11 Glocken hängen im Turm, 11 Altäre schmücken die Kathedrale, gleichzeitig sichtbar nur von einem einzigen Platz im Hauptgang, vom elften schwarzen Stein aus. Die Betstühle sind in Elferreihen angeordnet. Die monumentale Freitreppe besteht aus 3 x 11 Stufen. Die Anzahl Pfeifen der grossen Orgel ist durch 11 teilbar. 11 Jahre dauerte die Bauzeit (1762 – 1773). Hier heisst sogar das Bier "Öufibier" (elf in Solothurner Mundart).

Stadtführung
Solothurn ist von der heiligen Zahl 11 geprägt. Sogar in der imposanten St. Ursen-Kathedrale wurde diese geheimnisvolle Zahl eingebaut. Bei einer Themenführung bleibt die Zahl 11 nicht länger ein Mysterium.

Buchen Sie jetzt eine Führung zum Thema die magische Zahl 11.

Freier Eintritt.

Kontakt

Zahl 11
4500 Solothurn