Romano Mombelli

Solothurn ist mit allen Wassern gewaschen: Auf der Aare, in der Aare oder an der Aare. Mit den Restaurants direkt am Wasser und der legendären Fluss-Schifffahrt zeigt sich Solothurn im Sommer mediterran. 

Romano Mombelli
Solothurn liegt am Wasser – dies ist der Inbegriff für Lebensqualität. 
Romano Mombelli
Romano Mombelli, Botschafter des Wassers - © Hanspeter Bärtschi

Romano Mombelli, Botschafter des Wassers - © Hanspeter Bärtschi

Ich bin Romano Mombelli und an jenem Ort geboren, wo ich noch heute hause: im magisch verträumten Städtchen Solothurn. Sofern ich mich nicht gerade im Wasser befinde, drücke ich die Schulbank an der Uni Bern, wo ich Germanistik und Geschichte studiere.

Lieblingsort: «Solothurn liegt am Meer.» Aus dieser Idee entstand die Hafenbar im Jahr 2002. Das Ambiente sowie der Ausblick auf die schönste Barockstadt der Schweiz garantieren ein einzigartiges Erlebnis.

 

Solothurn ist der Inbegriff für Lebensqualität. Es handelt sich um einen Ort, der einem ein Leben lang magnetisch anzieht und aus der weiten Ferne wieder zu sich zurückholt. Solothurn ist weit mehr als eine alte, verstaubte Barockstadt, denn der mediterrane, französische Flair verleiht den Besuchern ein unvergessliches Urlaubs- und Glücksgefühl.