Turm der St. Ursen-Kathedrale

"Die beeindruckende St. Ursen-Kathedrale wurde zwischen 1762 und 1773 erbaut. Der imposante Turm hat eine Höhe von 6x11 Meter und in der Glockenstube hängen 11 Glocken. Die sogenannte geschnürte Haube, die Visitenkarte des Architekten, Gaetano Matteo Pisoni aus Ascona, bildet den Abschluss des Turmes. Der Turm wird mit einer Kugel, einem Kreuz und dem Wetterhahn gekrönt. Es lohnt sich, die 249 Treppenstufen hoch zu steigen. Ist die Plattform erreicht, haben Sie eine einmalige Sicht über die Stadt Solothurn und weit übers Land. Verborgenes wird sichtbar!"

Raffael

Infos
Öffnungszeiten Turmbesuch

Der Turm kann vom 1. April bis 31. Oktober wie folgt besucht werden:

Montag – Samstag
09.30 – 12.00 Uhr, 13.30 – 17.30 Uhr
An Sonn- und Feiertagen
12.00 – 17.30 Uhr

Ausnahme
Ausgeschlossen ist der Besuch während der Gottesdienste in der St.- Ursen-Kirche.

Öffnungszeiten Kathedrale
Täglich 08:00 - 18:30 Uhr

Gut zu wissen
Sowohl im Turm wie auf der Turmterrasse herrscht striktes Rauch - und Picknickverbot. Kinder unter 12 Jahren haben nur in Begleitung Erwachsener Zutritt zum Turm. Der Zugang mit Tieren ist nicht gestattet.

Download

Turmbesuch | PDF, 77 kB
Stadtführungsprospekt | PDF, 4.10 MB

Region Solothurn Tourismus
Hauptgasse 69
4500 Solothurn
T. +41 (0) 32 626 46 46
F. +41 (0) 32 626 46 47
www.solothurn-city.ch

Turm der St. Ursen-Kathedrale

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Info Ich stimme zu!